• DE
  • EN
  • FR
  • IT

Skiarena Andermatt-Sedrun

Die Skigebiete Gemsstock, Sedrun-Oberalp, Nätschen-Gütsch und Realp ergänzen sich in Angebot, Höhenlage und Schwierigkeitsgrad. In der Skiarena Andermatt-Sedrun kommt deshalb jeder auf seine Kosten.
Das Pistenangebot der Skiarena Andermatt-Sedrun umfasst Pisten aller Schwierigkeitsgrade. 55 km aller Pisten sind beschneit; die Pisten am Gemsstock in Andermatt liegen im hochalpinen Bereich. Insgesamt gibt es in der Skiarena Andermatt-Sedrun 20 Transportanlagen, 2 Pendelbahnen, 7 Sesselbahnen und 11 Skilifte. Snowparks gibt es am Gemsstock auf der Gurschenalp sowie beim Skilift Tegia Gronda in Sedrun, wo auch eine Halfpipe zum Springen einlädt.

Andermatt gehört zu den schneesichersten Wintersportorten der Schweiz. Die Pisten am Gemsstock sind ideal für erfahrene Schneesportler; für Familien gibt es einfachere Pisten auf der Gurschenalp und am Nätschen. In Realp hat es zudem einen Skilift für Anfänger. Das Skigebiet Sedrun-Oberalp bietet Pisten verschiedener Schwierigkeitsgrade.